Ganz einfach: Katzenhöhle / Katzenzelt selbst gebastelt

Hallo Katzenfreunde,

heute zeigen wir euch wie ihr ganz schnell, mit wenigen Teilen eine Katzenhöhle selbst bauen könnt.

Ihr benötigt dafür:

  • eine Schere
  • Klebeband
  • ein altes Shirt
  • 2 Drahtbügel
  • Pappe

IMG_8469

Los geht`s. Als erstes schneidet oder faltet ihr den Karton auf ca. 40×40 cm und beklebt die Ränder mit dem Klebeband.

IMG_8470

Nun stecht mit der Schere Löcher durch alle vier Ecken.

IMG_8471Danach biegt ihr die beiden Bügel auseinander und versucht sie möglichst gerade zu biegen, so dass nur noch ein großer Bogen drin ist.

IMG_8472

IMG_8473

Nun steckt jeweils ein Ende in die gegenüberliegenden Ecklöcher und knickt den Draht so um, dass ihr ihn auf der Unterseite der Pappe mit dem Klebeband festkleben könnt. Achtet dabei darauf, dass die Drahtbögen in der Mitte, an der höchsten Stelle aneinander stehen.

IMG_8474

IMG_8475

Die Stelle an der sich die Drahtbögen kreuzen, klebt diese am besten zusammen, damit nichts mehr verrutscht.

IMG_8476

Nun könnt ihr das alte Shirt über die Konstrucktion ziehen. Das erfordert ein bisschen Übung hier und dort. Zieht es am besten so drüber, dass die Öffnung für den Kopf an einer Seite ist und die Ärmel, sowie die große Öffnung unten sind.

IMG_8477

Die Ärmel und die große Öffnung faltet ihr am besten so wie  man ein Geschenk mit Geschenkpapier einwickelt und klebt alles gut unten fest.

IMG_8478

IMG_8479

IMG_8480

Umdrehen und fertig ist die neue Katzenkuschelhöhle.

Unsere Fivi hat sich das ganze erst skeptisch angeschaut aber findet die Höhle SUPER. *hihi*



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>