Honey Bee, Abenteuer einer blinden Katze, die Wandern liebt.

Sabrina liebt das Reisen. Was für sie noch toller ist als Reisen, ist ür sie als Tierliebhaber, ist in verschiedenen Tier kliniken und Tierheimen freiwillig zu helfen.

Während sie für drei Tage auf Fiji war hat Sabrina freiwillig bei Animals Fiji einer kleinen Klinik auf den Pazifischen Inseln geholfen. Dort traf sie ein liebes Torbie Kätzchen und wusste geich, dass Honey Bee etwas Besonderes ist.

Blinde_Katze_Wandert_02Sabrina sagte „Sie war die süßeste und niedlichste kleine Katze, also entschied ich mihc sie in die Staaten mitzunehmen. Sie lebt jetzt bei mir und meinem Mann und vier weiteren geretteten Katzen in Seattle“

Honey Bees Augen waren sehr zerstört und de Tierärzte in Seattle rieten dazu sie komplett zu entfernen. Also wurde Honey Bee nach ihrer Ankunft in ihrem neuen Zuhause operiert.Blinde_Katze_Wandert_04

Neben ihrem offensichtlichen Handicap ist Honey Bee wie jedes andere junge Kätzchen, sie ist unglaublich neugierig, liebt es im Haus herum zu rennen, Toilettenpaiert zu zerstören, Spielzeug zu jagen (wenn es einen Ton hat) und anderer Katzen Schwanz zu jagen.

Honey Bee hat nur Angst in kleinen Räumen, so dass sie sich beispielsweise in der Transportbox die Haare von der Nase rubbelt.

Sie wurde dann an der Leine mal mit hinausgenommen und hatte so viel Spaß daran, dass ihre Besitzer sie auch, erst auf kurze, dann auf lange Wandertouren nahmen. Honey Bee liebt diese Ausflüge.

Schaut selbst:

Quelle / Bilder: facebook.com, youtube.com, kittyarmy.com



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>