Die kleine Labelle hat gerade nochmal riesiges Glück gehabt.

Traveler Digital Camera

Die kleine Labelle ist Mitte April 2014 geboren und hat gerade nochmal riesiges Glück gehabt. Auf einem Bauernhof geboren und mit unbehandelten Katzenschnupfen hatte sie nicht gerade den besten Start ins Leben. Durch eine intensive Behandlung ist Labelle aber mittlerweile topfit und putzmunter. Nur ihr rechtes Auge konnte durch den zunächst nicht behandelten Katzenschnupfen nicht mehr gerettet werden und mußte deshalb entfernt werden. Das zweite Auge ist aber glücklicherweise vollständig unversehrt geblieben. Damit kommt Labelle aber bestens zurecht und man hat nicht das Gefühl, als würde sie dies sehr einschränken. Ein bißchen schüchtern ist die Kleine gerade bei Fremden immer noch, aber sobald man sich ein wenig mit ihr beschäftigt, taut sie dann doch ganz schnell auf und wird richtig verschmust und anhänglich. Inzwischen ist Labelle auch bereits geimpft, entwurmt, kastriert, tätowiert und gechipt, d.h. das kleine Katzenmädel wäre nun auch soweit startklar um in ein eigenes, gemütliches Zuhause umziehen zu können, wo sie als Teil ihrer neuen Familie aufwachsen darf. Am liebsten würde Labelle gemeinsam mit ihrer Schwester Gisi ins neue Zuhause umziehen wollen. Sie könnte aber auch als Zweitkatze zu einer bereits vorhandenen, netten Samtpfote dazu vermittelt werden. Labelle hat auf ihrem Pflegeplatz inzwischen auch mehrere Hunde kennengelernt und ist auch größeren Vierbeinern gegenüber sehr entspannt.

Kontakt: Christine Schlicht, Tel. 08092-32513 oder christine.schlicht@t-online.de

Quelle: tierschutz-ebersberg.de



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>