Filou & Leicy, ein ungleiches Maine Coon Pärchen

Eigentlich passen Filou und Leicy gar nicht wirklich zusammen. Was will so eine junge, hübsche Laufsteg-Grazie wie Leicy mit so einem „alten Sack“ von nahezu zahnlosem Möchtegern-Tiger? Ganz einfach: Weil beide Katzen so gar nicht in ihre Schublade passen, in die man sie vielleicht stecken würde. Und weil sie wirklich perfekt miteinander harmonieren.

Filou kommt bekanntlich aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „Gauner, Schlaukopf“. Sein Name ist Programm. Er könnte aber ebenso gut „Charmeur“ als Zweitnamen tragen. Denn der kleine Herzensbrecher Filou wickelt jeden Besucher im Nu um seine kleine Pfote. Dass er schon so alt sein soll, wollten wir zunächst gar nicht glauben, da er ein absoluter Aktivposten im Haushalt ist. Ruhephasen gibt es für ihn kaum. Ist irgendwo im Haus was los – Filou ist da. Wo Filou ist, ist auch was los. Mit Neugierde, Interesse und auch Hartnäckigkeit verfolgt und hinterfragt er so ziemlich alles, was ihm nicht sofort einleuchtet.

Dabei ist er auch intelligent. Türklinken sind für ihn genau so wenig ein Problem wie andere leichte Verschlüsse. Wenn er die aufbekommen will, bekommt er sie auf. Auch als Bürogehilfe ist er bei uns schon eingearbeitet. Zwar mit mäßigem Erfolg, da sein Sinn für Ordnung und Wichtigkeit nicht immer mit unseren Vorstellungen übereinstimmt. Aber der gute Wille zählt schließlich.

Leicy dagegen ist ein eher introvertierter Typ. Sie kann stundenlang in ihrem Körbchen liegen und die Welt durch ihre Schönheit begeistern. Wenn sie aber mal durch die Wohnung läuft und zu einem Sprung auf den Kratzbaum ansetzt, dann verblassen selbst Gazellen angesichts der in ihren Bewegungen erkennbaren Anmut und Grazie. Menschen gegenüber ist sie durchaus aufgeschlossen und lässt ihnen ausreichend Gelegenheiten, ihre Schönheit gebührend zu bewundern und ihr zu huldigen. Was draußen passiert, interessiert sie eigentlich gar nicht. Viel zu gefährlich.

Filou und Leicy zusammen sind ein unglaubliches Gespann. Filou hat sich der „Kleinen“ angenommen und ihr eine Menge Selbstbewusstsein eingeflößt. Leider ist Filou auch ein Gauner, wenn es um die Akzeptanz von (anderen) Artgenossen geht. Da kann er schon mal ziemlich fies sein und diese gerne mal triezen. Vor allem dann, wenn die anderen Vierbeiner nicht selbstbewusst bzw. erfahren genug sind oder sich für ihn und sein Treiben aus seiner Sicht über Gebühr interessieren. Auch in der Beziehung hat sich Leicy einiges abgeschaut. So kann auch sie schon mal richtig hinlangen – allerdings im Gegensatz zu Filou meist nur aus einer Situation heraus, die sie als bedrohlich empfindet.

Bei Filou stellten wir nach seiner Aufnahme fest, dass seine noch vorhandenen Eck- und Backenzähne stark entzündet waren, teilweise lag der Zahnhals komplett frei. Aufgrund dessen musste eine Zahnsanierung durchgeführt werden, wobei alle Zähne gezogen werden mussten – bis auf einen Eckzahn, da dessen Wurzel so schief liegt, dass eine Verletzung der Atemwege nicht ausgeschlossen werden konnte. Dieser Zahn wurde gereinigt und das Zahnfleisch behandelt. Die Entzündung ist weitestgehend abgeheilt.

Mit katzenerfahrenen Hunden haben die beiden grundsätzlich genau so wenig ein Problem wie mit Kindern. Beide sollten allerdings vor allem in der Anfangszeit auf einen gewissen Stressfaktor bei den Katzen Rücksicht nehmen können. Wir sind aber sicher, dass sie dann ihren Spaß zusammen haben werden.

Grundsätzlich halten wir Filou und Leicy durchaus für tolle Anfängerkatzen. Sie sind nicht anspruchsvoll, fressen gut und leidenschaftlich und sind stubenrein. Im Idealfall sollten keine weiteren Katzen im Haushalt sein, aber Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel (es muss eben passen – siehe oben).

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr (250 Euro/Katze) in reine Wohnunghaltung, ein gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich toll.

Kontakt:

Pflegestelle Steins, 46519 Alpen, Fon 02802-800077
eMail: Norbert@Maine-Coon-Hilfe.de

Quelle und weiter Katzen, die ein Zuhause suchen: maine-coon-hilfe.de



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>