Katze zerkratzt Möbel. Was kann man tun?

katzenkrallen_Katzen_Krallen

Das kennen doch alle Katzen besitzer: Unsere Katzen nutzen den Kratzbaum und die Kratzbretter nur zum Schlafen und zum Krallenschärfen ist das Sofa perfekt. Mit den Katzen zu schimpfen hilft in diesen Momenten nicht, dafür aber ein paar einfache Tricks, die man am besten alle anwendet:

1. Der richtige Ort für den Kratzbaum

Katzen kratzen gern direkt nach dem Aufstehen, sie dehnen sich und dann werden die Krallen gewetzt. Deshalb sollte der Kratzbaum in er Nähe des Lieblingsschlafplatzes stehen. Wenn er nicht auf dem Weg liegt, wird er schnell mal ignoriert.

2. Spielen

Ihr könnt eure Katze auch am Kratzbaum bespielen. Bezieht den Katzbaum ins Spiel mit ein, z.B. indem ihr mit der Spielangel die Katz gegen die Katzstellen hüpfen lasst. Dabei werden Geruchsspuren von den Pfoten auf den Kratzbaum übertragen und dieser so attraktiver für eure Katze.

3. Andere schon zerkratzte Objekte sollten „vermiest“ werden.

Alufolie eignet sich dazu am besten. Man kann sie mit doppelseitigem Klebeband gut an den betroffenen Stellen anbringen. Einige Tage muss man dann den Anblick ertragen aber dann sollte sich eurer Teppichtiger schnell umorientiert haben.

Auch geeignet ist Teebaumöl, Katzen mögen diesen geruch überhaupt nicht gern und werden die Stellen dann lieber nicht zum Kratzen nutzen.

4. Konsequent bleiben

Wenn du deine Katzen beim Kratzen an einer ungewünschten Stelle erwischt, solltest du mit einem lauten NEIN signalisieren, dass sie etwas falsch macht. Wichtig ist dabei der Zeitpunkt, du musst dies genau in dem Zeitpunkt der Tat tun, wenn du sie hinterher „ermahnst“ verbindet sie dein NEIN nicht mit dem Kratzen am falschen Platz.

Wir haben es geschafft, dass unsere Katzen die Kratzmatten nutzen, indem wir jedes Mal die Miez geschnappt haben, wenn sie sich an der Couch vergehen wollte und zum kratzen an die Matter gesetzt haben.

Wenn alles nicht hilft, und eure Katzen den Kratzbaum nicht akzeptieren möchte, kann man auch ein Stück Teppich, eine Kratzmatte, Rinde und oder Holzstücke als gute Kratzalternative anbieten.

Bild: weltabc.at



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>