Meine Katze will nicht in die Transportbox

Katze_Transportbox

Hallo Katzenfreunde,

ich habe gerade wieder einen tollen Artikel bei miauinfo.de entdeckt. Viele unserer Katzen haben Angstvor der Transportbox, hier sind tolle Tipps wie man ihnen die Angst nimmt:

Welcher Katzenbesitzer kennt das nicht? Man hat einen Termin für den Tierarzt, holt seine Transportboxen aus dem Keller oder vom Dachboden und versucht die Katze in selbige zu befördern.

Die Katze, denn dumm ist sie ja nicht, weiß genau bescheid, was los ist und sitzt unterm Sofa oder Schrank und will nicht mehr herauskommen.

Die Katze verknüpft die Transportbox mit Stress, Tierarzt, Ungewohntes, Angst. Katzen, die Transportboxen nur dann zu Gesicht bekommen, wenn etwas unangenehmes bevorsteht, werden sich auch immer weigern, sich freiwillig in einen solchen Kennel einsperren zu lassen.

Wie bekomme ich meine Katze nun aber in die Transportbox?

Die Box sollte in den Alltag der Katze eingebaut werden. Sei es nun als Spiel- oder Schlafstätte. Von Beginn an sollte die Katze die Transportbox nicht ausschließlich mit negativen Erlebnissen in Verbindung bringen, sondern überwiegend mit positiven.

Man stellt die Box also in eine geschützte Ecke der Wohnung auf, polstert sie weich aus und wartet ab, was die Katze macht. Die meisten Katzen können so einer Verlockung nicht widerstehen und werden das neue Bettchen zumindest einmal ausprobieren.

Auch ein wenig Katzenminze und Baldriantropfen können Wunder wirken. Mit dem kleinen Tipp werden Tierarztfahrten nicht mehr zu einer Zerreissprobe.

Als kleinen Tipp: Bitte keine Weidenkörbe verwenden. Diese lassen sich schlecht säubern und desinfizieren und erschweren es, die Katze auch gegen ihren Willen aus dem Korb zu nehmen. Kennel, die sich von vorn und von oben öffnen lassen und aus einem pflegeleichten Kunststoff bestehen, sind besser geeignet.

Quelle: miauinfo.de

Bild: t-online.de



weitere beliebte Artikel

6 Responses

  1. Judith sagt:

    Genialer Tipp: Die Katze rückwärts in die Transportbox schieben. Wenn sie nicht sehen können, wo es hingeht, überlagert die Unsicherheit der Katzen deren Fluchtreflex. Rat von meinem Tierarzt – und klappt bei meinen beiden Pelzträgern hervorragend.

  2. Claus sagt:

    Noch ein Tipp, Katze eine Büroklammer in den Nacken klemmen, dann reinsetzen, Klammer abnehmen.
    So eine natürlich:
    http://de.dreamstime.com/stockbilder-eine-gro%C3%9Fe-b%C3%BCroklammer-image38120184

  3. Michael sagt:

    Die meisten Katzen gehen da nicht gerne rein. Wir haben eine Box, die sich auch oben öffnen lässt. Klappt wunderbar.

    http://cdn.transportbox-katzen.de/wp-content/uploads/2015/08/c5b4814f7181.jpg

  4. petra sagt:

    mei dann zwing sie doch bitte nicht da rein, wenn sie nicht will! unsere wollen auch nicht, wir haben eine katzenleine und das funktioniert sehr gut. warum unnötige Ängste der katze zufügen??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>