Wasser: So mag es die Katze am liebsten

Fast jeder Katzenbesitzer kenn es: Trotz sauberem Napf und frischem Wasser trinkt der Stubentiger lieber aus dem Wasserhahn, der Gieskanne oder Teichen und Pfützen. Auch ihr Futter fressen sie in der Regel nicht alles auf einmal. Warum ist das eigentlich so?

Selten werden Katzen ihr frisches Futter und Wasser auf einmal verputzen. Im Gegenteil, sie teilen sich das Futter oft auf bis zu zwanzig Mahlzeiten über den Tag auf. Das kann jeder Katzenbesitzer beobachten, Katzen lieben die kleine Zwischenmahlzeit. :)

Auch ihr Wasser trinken sie am liebsten da wo sie es finden und das ist nicht immer an der dafür vorgesehenen  Stelle. Meistens haben sie noch viele andere Wasserquellen, wie den Nachbarsteich, die Zimmerpflanze, der Wasserhahn oder der Zimmerbunnen.

Katze_trinkt_Wasser

Genug Wasser zu trinken ist wichtig für die Katzengesundheit.

Die ausreichende Wasseraufnehm beugt bei Katzen Nierenerkrankungen und Blasenenzündungen vor. Deshalb solltet ihr darauf achten, dass ihr euren Miezen genuf Wasser anbietet.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Katzen viel mehr Wasser aufnehmen, wenn Futter und Wasser an unterschiedlichen Stellen angeboten werden. Die Wasserquellen sollten dabei für die Tiere leicht zugänglich sein und am besten ruhig gelegen sein.

Wieviel Wasser braucht die Katze?

Wieviel Wasser eure Katze benötigt hängt davon ab, wie ihr sie füttert. Feuchtfutter besteht in der Regel zu 80% aus Wasser. Dadurch haben Katzen schon einen Großteil ihres Bedarfs gedeckt. Wenn ihr allerdings noch zusätzlich Tockenfutter anbietet, sollte die angebotene Menge Wasser ebenfalls erhöht werden.

Trick um den Wasserkonsum eurer Katze zu prüfen.

Um herauszufinden wie viel Wasser eure Katze den Tag über trinkt müsste man sie den ganzen Tag verfolgen, das ist unmöglich. Man kann aber ganz leicht checken ob sie genug getrunken hat, indem man die Nackenfalte ein wenig hochzieht. Diese muss sofort wieder zurück gehen, dann ist der Wasserhaushalt eurer Miez ausgeglichen.
Bild: dailycat.de



weitere beliebte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>